„Warum gibt es eher etwas als nichts?“ Gottfried Wilhelm Leibniz  Die Leere ist das selbstverständliche Gegenstück der Fülle, weshalb sie eigent- lich nicht als Mangel empfunden werden sollte. Doch scheint sie eher Schrecken einzujagen als die Fülle: die Natur an sich...